Rudolph Muffins


Rezept speichern  Speichern

für 12 Weihnachts-Schoko-Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (58 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.12.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Butter
150 g Zucker
150 g Mehl
2 Ei(er)
150 ml saure Sahne
2 EL, gestr. Kakaopulver
1 Pkt. Backpulver
1 EL Zimtpulver

Für die Dekoration:

125 g Kuvertüre, zartbitter
12 Stück(e) Schokodekor (Schokolinsen), rot
24 Marshmallow(s), Mini
24 Stück(e) Schokodekor (Schokotropfen)
12 Keks(e) (Mini-Softcakes)
24 Stück(e) Schokodekor (Mini-Schokobrezeln)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Teig:
Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Die Butter schmelzen. Alle anderen Zutaten für den Teig verrühren. Dann den Eischnee mit einem Löffel unter den Teig rühren. Den Teig in 12 Muffinförmchen geben und ca. 15 min. bei 180 Grad backen. Abkühlen lassen.

Dekoration:
Die Kuvertüre schmelzen.
Die Marshmallows halbieren und auf die klebrige Seite je einen Schokotropfen als Pupille kleben.

Die Muffins mit der Kuvertüre bestreichen. Als Geweih je 2 Schokobrezeln oben auf die Kuvertüre kleben. Je 2 Marshmallows als Augen auf den Muffin geben. Einen Softcake als Gesicht unter die Augen legen und in der Mitte des Kekses mit Kuvertüre je eine Schokolinse als rote Nase festkleben.

Tipp:
Gibt man zum Backen noch Früchte in den Teig, werden die Muffins noch saftiger. Kirschen z.B. passen sehr gut dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SweetJess

sehr schönes Rezept. Hab aber Backkakao benutzt und ein wenig mehr Zimt sowie gehackte Mandeln zugefügt. Hab sogar 20 Stück rausbekommen. da ich keine kleinen Jaffakekse bekommen habe, bin ich auf Amerettini umgestiegen.

23.12.2019 07:09
Antworten
mc_stroh

👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳 Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳

06.08.2019 16:00
Antworten
Lisbeeth

also der Teig ist super fluffig aber dadurch ist er mir in den Förmchen beim Abziehen hängengeblieben.

03.03.2019 09:22
Antworten
DaniKeks82

Hallo, ich habe die Muffins eben gebacken für den Kindergarten Morgen. Sehen toll aus und der teig ist mega locker. Backzeit war bei mir 25 Minuten. Aber mein Ofen braucht immer etwas länger 😂. Bin gespannt, wie sie morgen ankommen. Bild folgt

20.12.2018 20:30
Antworten
BackPati96

@NatjaD ich nehm tatsächlich einfach ganz normales Kabapulver, weil ich immer vergess irgendwo beim einkaufen mal Backkakao mitzunehmen... find das so aber auch gut ☺️

19.12.2018 19:10
Antworten
moosmutzel311

Hallo Kuchenzwerg, Ich bin gespannt auf Dein Ergebnis zum Fasching. Immer her mit den Bildern. Viele Grüße

26.01.2014 20:49
Antworten
kuchenzwerg

Super süße Idee! Hab die Muffins gestern ohne Deko probegebacken, will sie zum Kinderfasching vom Kindergarten mitnehmen. Das sind die besten, fluffigsten und saftigsten Schokomuffins die ich je gebacken hab. Ab sofort ist dies mein Standard-Rezept! v.a. sind sie ruck-zuck gemacht und man hat die Zutaten immer daheim. 30min nachdem ich sie aus dem Ofen raus hatte waren nur noch 5 übrig - das spricht für Dein Rezept!!! Und was noch ein Riesen-Plus ist: die Muffins kleben nicht in den Papier-Förmchen. Ich hasse das nämlich, wenn man die Muffins aus den Förmchen 'schälen' will und der halbe Muffin drin kleben bleibt. Da ich nicht mehr als 5 Sterne vergeben kann - Höchstpunktzahl! Danke und liebe Grüße vom kuchenzwerg

26.01.2014 10:58
Antworten
kuchenzwerg

ach ja, ich hab nur ein 3/4P. Backpulver verwendet, dafür eine Messerspitze Natron dazugegeben. Hab mich an die amerikanischen Rezepte erinnert, da kommt immer bei der Zugabe von Sauerrahm eine Msp.Natron dazu.

26.01.2014 11:00
Antworten
moosmutzel311

Fotos gibt's bis zu Freischaltung bei mir im Blog oder in meinem Fotoalbum.

15.12.2013 11:57
Antworten
sleis87

Wie kann ich denn ein Foto hochladen? Würde euch gerne mein Ergebnis zeigen

28.11.2017 22:49
Antworten