Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Kuchen mit Herbsttrompeten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 03.01.2014



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Beutel Trockenhefe
1 EL Zucker
250 ml Wasser, lauwarm
½ TL Salz
2 EL Öl
400 g Pilze, (Herbsttrompeten)
100 g Zwiebel(n), gewürfelt
wenig Salz und Pfeffer
4 m.-große Ei(er)
500 ml Sahne
1 Bund Petersilie, Thymian oder Majoran nach Vorliebe
50 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Zutaten 1-3 mischen, dann das lauwarme Wasser, das Salz und das Öl zugeben, mit dem Mixer oder der Küchenmaschine einen Hefeteig herstellen und ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Platz gehen lassen.

Den Teig noch einmal durchkneten und ausrollen, in ein Backblech legen, die Ränder schön hochziehen und nochmals 20 Min. gehen lassen.

Die Butter in einem Topf zergehen lassen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten, jetzt die geputzten Herbsttrompeten zugeben und kurz mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
Die Pilzmasse auf dem Teig verteilen.
Aus den Eiern, der Sahne und den Kräutern mit dem Mixer oder Zauberstab einen Guss herstellen, der darf schön schaumig sein, über den Kuchen geben und ab in den auf 160° vorgeheizten Backofen für ca. 40 min.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.