Matjesfilets mit Preiselbeercremesoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

auf gebratenen Apfelscheiben, ein Gedicht

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 09.12.2013



Zutaten

für
6 Matjesfilet(s)
5 EL Milch
1 kleine Zwiebel(n), rote
Salz
20 g Butter
1 kleiner Apfel, roter
2 Frühlingszwiebel(n)
1 EL Konfitüre, Preiselbeer-
1 Becher Crème fraîche, oder Crème légère

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Apfel mit einem Apfelausstecher entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Butter in eine Pfanne geben und die Apfelscheiben darin goldbraun anbraten. Die rote Zwiebel und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Crème fraîche oder Crème légère mit der Konfitüre und der Milch verrühren, mit Salz abschmecken.

Die Hälfte der noch warmen Apfelscheiben auf den Tellern verteilen, die Matjesfilets darauf legen und die anderen Scheiben darüber legen. Jetzt noch die Zwiebelringe über den Filets verteilen und einen Ring mit der Preiselbeercréme um sie ziehen.

Dazu schmecken Bratkartoffeln oder ein bunter Salat am besten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

1860dbfield

Klasse Essen, genau unser Geschmack. Danke!

02.04.2021 08:49
Antworten
Sabine2625

Hallo, habe heute dein Rezept ausprobiert. Da schreibst du in der Anmoderation " ein Gedicht ", das kann ich nur unterschreiben. Wir haben uns danach mit der Zuge geschnalzt. 5* von mir.

01.09.2020 17:01
Antworten
trekneb

Hallo! Superlecker! Mache ich bald wieder. LG Inge

19.06.2019 18:35
Antworten
binchen59

Hallo Anna, uns hat es sehr gut geschmeckt. Leider hatte ich keine rote Zwiebel. Preiselbeeren und Matjes passen hervorragend. Foto folgt. LG binchen

11.05.2017 16:11
Antworten
Anna-71

Danke das ist sehr lieb von dir. Bei uns ist es mindestens 1 mal pro woche pflicht.:-)

05.01.2014 15:59
Antworten
sternchen244

Lecker! Ein sehr schönes und schnelles Rezept, bei dem der Matjes sehr mild rüberkommt. Uns hat es sehr gut geschmeckt, wird es bei uns nur noch so geben.

05.01.2014 15:11
Antworten