Backen
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schokoladentorte

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 min. normal 03.02.2014



Zutaten

für

Für den Teig:

5 Ei(er)
4 EL Wasser
175 g Zucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Für die Creme:

150 g Schokolade, bitter- oder zartbitter
200 g Butter, weiche
125 g Puderzucker
3 Eigelb
1 Prise(n) Zimtpulver
Butter, oder Margarine, für die Form
Grieß, zum Ausstreuen

Zum Verzieren:

Kuvertüre, weiße
Marzipan

Zubereitung

Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen. Die Form einfetten und sorgfältig mit Grieß ausstreuen. Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Die Eiweiße mit 4 EL Wasser steif schlagen. Den Zucker unter weiterem Schlagen einrieseln lassen. Das Eigelb vorsichtig unter den Eischnee rühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver über die Eimasse sieben und locker unterheben. Den Teig in die Form streichen, auf der mittleren Schiene des Ofens 30-35 Minuten backen. Immer wieder einmal nachschauen, was der Biskuitteig macht, denn der kann schnell zu dunkel werden. Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und mindestens 2 Stunden, am besten noch über Nacht ruhen lassen. Wenn ihr es aber eilig habt und die Torte schon bald verspeist werden soll, reichen auch 30 Minuten oder bis der Kuchen fast kalt ist. Erst dann den Kuchen zweimal quer durchschneiden.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, dann abkühlen, aber nicht wieder fest werden lassen. Die Butter mit dem gesiebten Puderzucker und der Schokolade cremig rühren. Nach und nach die Eigelbe und den Zimt unterrühren. Die Biskuitböden mit knapp der Hälfte der Creme wieder zusammensetzen. Die Oberfläche und den Rand der Torte mit der restlichen Creme bestreichen. Mit geschmolzener weißer Kuvertüre und/oder Marzipan nach Belieben verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare