Chinakohl-Huhn Salat vietnamesisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Goi Ga Bap Cai

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.12.2013



Zutaten

für
400 g Hühnerfleisch, gewürztes und gegartes Filet
300 g Chinakohl, in sehr feine Streifen geschnitten
4 EL Fischsauce, (Nam Pla)
4 EL Limettensaft
2 EL Palmzucker, ( oder Honig)
1 Chilischote(n), entkernt und feingeschnitten
2 EL Minze, nicht zu fein gehackt
1 Handvoll Koriandergrün, Blätter abgezupft
1 Handvoll Erdnüsse, ungesalzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hühnerfilet von Hand fein hacken.
Für das Dressing Fischsauce, Limettensaft, Zucker und Chilischote mischen. Kohl, Huhn, Minze und Koriander mit dem Dressing mischen und Erdnüsse über den Salat streuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pannepot

Fischsosse ist wirklich nicht jedermanns Geschmack. Man sollte auf alle faelle eine qualitativ hochstehende verwenden. Die Unterschiede sind enorm. Freue mich aber, dass es geschmeckt hat und bedanke mich für die gute Beurteilung.

22.07.2021 19:05
Antworten
tassilo83

Der Salat schmeckt sehr erfrischend. Durch die Fischsoße hat er einen sehr eigenen Geschmack. Aber alles in allem sehr weiter zu empfehlen.

22.07.2021 18:50
Antworten
Pannepot

Hallo! Freue mich, dass der Salat geschmeckt hat. Paprika kann ich mir auch gut vorstellen. Danke für die gute Bewertung. LG, Pannepot

03.09.2016 10:54
Antworten
Supertini

Hallo! Danke für das leckere Rezept. Das war mal was ganz anderes beim Picknick. Den Palmzucker hab ich durch Rohrohrzucker ersetzt, das hat auch funktioniert. Und da der Salat kinderkompatibel sein musste habe ich statt Chili ein wenig Sambal Oelek im Dressing verwendet. Als Farbtupfer könnte ich mir da auch eine rote Paprika gut drin vorstellen. Den Salat machen wir bestimmt mal wieder! LG, Supertini

02.09.2016 22:16
Antworten