Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2013
gespeichert: 25 (1)*
gedruckt: 632 (6)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Porree
300 g Fenchel
250 g Möhre(n)
2 Stange/n Staudensellerie
1 TL Fenchelsamen
3 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
1 TL Kräuter der Provence, getrocknet
100 g Graupen, (Perlgraupen)
1 Liter Gemüsebrühe
Lorbeerblatt
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, frisch gemahlen
 Stängel Thymian, frisch
450 ml Tomate(n), stückig (Dose)
400 g Rosenkohl, TK
 etwas Kräutersalz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Porree putzen, längs einschneiden, gründlich abspülen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Fenchelknollen putzen, abspülen, abtropfen lassen, halbieren, den harten Mittelteil entfernen und die Fenchelhälften in Würfel schneiden.
Möhren putzen, schälen, abspülen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen, abspülen, abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und feinwürfeln. Fenchelsamen in einem Mörser zerstoßen. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten (sie sollten dabei nicht braun werden). Fenchelsamen, Kräuter der Provence, Fenchelwürfel, Möhren- und Staudenselleriescheiben zugeben und unter Rühren andünsten. Perlgraupen, Gemüsebrühe und Lorbeerblatt zugeben und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten kochen lassen. Thymian abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und beiseitelegen. Tomaten, Porreescheiben und Rosenkohl in die Suppe geben. Wieder zum Kochen bringen und zugedeckt weitere etwa 10 Minuten kochen lassen. Die Suppe mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und mit den Thymianblättchen bestreuen.