Aufstrich
Frühstück
gekocht
Haltbarmachen
Herbst
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Winterliche Apfel-Zwetschgen Marmelade

mit Honig und Zimt

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.12.2013 347 kcal



Zutaten

für
550 g Zwetschgen, entsteint und gewaschen
300 g Äpfel, entkernt und gewaschen, klein geschnitten
etwas Zitronensaft
50 ml Wasser
300 g Gelierzucker, 3:1
½ TL Zimt
1 Prise(n) Muskat
2 EL Honig

Nährwerte pro Portion

kcal
347
Eiweiß
0,91 g
Fett
0,38 g
Kohlenhydr.
83,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Twist-Off-Gläser vorbereiten. Die Äpfel und Zwetschgen mit dem Wasser, dem Zitronensaft, dem Honig und dem Gelierzucker in einen großen Topf geben und aufkochen lassen.

Danach noch ca. 10 Minuten köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren, bis die Masse (insbesondere die Apfelstückchen) weich ist.

Nun mit einem Pürierstab (mit einem einfachen Handmixgerät gehts auch, wenn die Früchte weich genug sind) pürieren.

Dann mit Zimt und Muskat abschmecken.

Noch etwa eine Minute köcheln lassen und dann schnell in die sauberen Schraubgläser füllen.

Die Gläser verschließen und auf den Kopf stellen. Nach 5 Minuten umdrehen und auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hayat0070

Hallo, ich habe das Rezept nach gekocht und wir alle sind total begeistert. Denke die Marmelade wird der Star auf dem Weihnachtsstand der Schulklasse meines Sohnes. Habe etwas Oragen-Aroma und frische Vanille dazu gemacht, alles duftete nach Weihnachten.

14.11.2015 14:56
Antworten