Weihnachtliche Buttercreme-Pralinenfüllung


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

weiße Schokoladen-Buttercreme-Trüffelmasse für Hohlkugeln

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 31.01.2014 1629 kcal



Zutaten

für
200 g Kuvertüre, weiße
20 ml Sahne
100 g Butter
1 EL Amaretto
1 TL, gestr. Lebkuchengewürz

Nährwerte pro Portion

kcal
1629
Eiweiß
21,57 g
Fett
106,82 g
Kohlenhydr.
136,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kuvertüre zerkleinern und zusammen mit der Sahne und dem Amaretto im Wasserbad schmelzen bis eine homogene Masse entsteht. Das Gewürz hinzugeben, verrühren und anschließend im Kühlschrank abkühlen lassen.

Die Butter mit einem Handrührgerät aufschlagen bis sie cremig ist, die abgekühlte Trüffelmasse hinzugeben und weiterschlagen. Die Masse sollte dabei heller und luftiger werden.

Anschließend kann die Creme in einen Spritzbeutel gefüllt werden und in Hohlkugeln gespritzt oder anderweitig verwendet werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BettinaSH

...das würde ich auch gern wissen, das hält mich noch etwas davon ab, sie zu machen...

13.12.2020 14:32
Antworten
dreibes

Hallo, das Rezept für die Pralinenfüllung hört sich super an. Wird es eine feste Creme oder eher flüssig? Ich habe mir Pralinen-Hohlkörper mit Auflegern gekauft, also keine Hohlkugeln, die man mit einem Kuvertüre-Tropfen verschließt. Da sollte die Füllung natürlich nicht soooo flüssig sein. Liebe Grüße dreibes

08.11.2020 23:43
Antworten
Boerdy_BB8

Super Rezept und mega variabel!! Ich liebe es ❤️Danke!!!

12.05.2019 21:59
Antworten
Boerdy_BB8

Na klar! =)

12.05.2019 22:00
Antworten
Nicky120382

Hi kann ich den Amaretto durch eierlikör ersetzten?

20.12.2016 10:35
Antworten
Serenade1611

Hallo. Es ist zwar jetzt fast ein Jahr her, aber vielleicht kann ich ja doch noch helfen. ;-) Wahrscheinlich war bei dir die Hitze zu hoch, weiße Schokolade/Kuvertüre verträgt keine hohen Temperaturen. Wirklich nur ganz sachte schmelzen. So, dass sie gerade schmilzt, aber nicht warm wird. Verarbeiten kannst du auch grieselige Massen, schmecken tun sie, allerdings ist es ein komisches Mundgefühl und das Aussehen ist auch nicht mehr das Wahre. Liebe Grüße, Serenade

10.12.2015 14:59
Antworten
jenny3284

hallo, irgendwas ist bei mit leider schiefgelaufen, meine masse aus Kuvertüre und sahne ist total grieselig geworden. weiß jemand ob ich es so trotzdem verarbeiten kann? liebe grüße

19.12.2014 12:58
Antworten
Janina307

Hallo Sumse2012, ich werds in den nächsten Tagen mal ausprobieren. Wenn es zu fest ist, kann ich ja noch mehr Sahne dazugeben. Grüße

22.11.2014 18:30
Antworten
sumse2012

Hallo liebes Pralinchen91, dein Rezept kling wirklich lecker. Kommen aber wirklich nur 20ml Sahne rein. Wenn ich bei anderen Rezepten nachschaue sind es meistens 200ml. Liebe Grüße sumse2012

12.11.2014 08:29
Antworten