Käsestange

Käsestange

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

partygeignet, aber auch einfach zu einem Glas Wein

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. pfiffig 06.12.2013



Zutaten

für
350 ml Wasser
1 Prise(n) Salz
125 g Butter
250 g Mehl
5 m.-große Ei(er)
250 g Käse (Emmentaler), gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Wasser mit Salz und Butter zum Kochen bringen. Das Mehl zugeben und mit einem Kochlöffel langsam, aber stetig zu einem festen teigartigen Brei rühren. So lange unter vorsichtigem Rühren erhitzen, bis sich der Teig vom Topfboden löst.

Den Topf vom Herd nehmen. Dann nacheinander die Eier unterarbeiten, dabei kräftig rühren. Zum Schluss den Käse bis auf 2 EL zugeben und in der Masse schmelzen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse als Stange darauf formen. Das geht am besten, indem man die Masse mit einem Löffel aufhäuft. Mit dem restlichen Käse bestreuen und bei 160°C (Umluft) im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

Schmeckt kalt und warm. Eignet sich sowohl für ein Partybuffet aber auch als Snack zum Glas Wein. Dann evtl. mit einem leckeren Kräuterquark.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.