Aufstrich
Frucht
Frühstück
gekocht
Haltbarmachen
Herbst
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel-Grapefruit Marmelade mit Orangenaroma

für 5 Gläser à 214 ml

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.12.2013



Zutaten

für
600 g Äpfel (z.B. Golden Delicious oder Gala)
1 große Grapefruit(s)
1 TL, gestr. Orangenschale, unbehandelt, abgerieben oder 1/2 Pck. Orangeback
1 Handvoll Weintrauben, grüne
250 g Gelierzucker (3:1)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 36 Minuten
Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in einen Kochtopf geben. Anschließend die Grapefruit schälen, filetieren und zu den Äpfeln geben. Mit gewaschenen und halbierten Weintrauben auf 750 g Fruchtmenge auffüllen. Den Gelierzucker mit dem Orangenabrieb vermengen und über die Früchte geben.

Die Früchte aufkochen lassen, bis der Fruchtsaft vollständig ausgetreten ist. Den Kochtopf vom Herd nehmen und mit einem Zauberstab gut pürieren. Anschließend durch ein Sieb streichen, um etwaige Kerne auszusortieren.

Die Masse anschließend nochmals 4 min. sprudelnd kochen lassen. Dann die noch heiße Marmelade in Twist-off-Gläser füllen und verschließen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.