Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2013
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 165 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Tomate(n)
100 g Blattspinat, TK
1 m.-große Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
1 EL Balsamico
1 EL Balsamico (Himbeer-)
1 Zehe/n Knoblauch
 etwas Salz
 etwas Zucker, oder Honig
 etwas Pfeffer, aus der Mühle
8 Blätter Basilikum
1 großes Ciabatta, oder Baguette

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomaten vierteln, das Innere entfernen. Anschließend würfeln und auf einem Sieb die restliche Flüssigkeit abtropfen lassen.
Den Spinat in einem Topf nach Anleitung auftauen, anschließend ebenfalls in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Den Spinat klein hacken und mit den abgetropften Tomaten in einer Schüssel vermengen.

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine erhitzte Pfanne mit Olivenöl geben, etwas Zucker hinzufügen und die Zwiebeln darin braten, bis sie glasig sind, nicht braun. Die Zwiebeln nun zu den Tomaten und dem Spinat geben. 1 EL Öl, den Essig, etwas Zucker, klein gehacktes Basilikum, Pfeffer, Salz und gegebenenfalls noch etwas Honig dazugeben und alles vermengen.

Schmeckt noch besser wenn man es über Nacht im Kühlschrank durchziehen lässt.

Kurz vor dem Servieren das Brot in Scheiben schneiden mit Olivenöl bestreichen und ca. 10 min bei 180 Grad in den Backofen geben.
Wenn das Brot kross geworden ist, die Tomaten-Spinatmasse darauf verteilen und servieren.