Vegetarisch
Vegan
Backen
Frucht
Frühling
Kuchen
Sommer
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rohkost Erdbeertorte

rohköstlich - lecker! Mengenangabe: 1 kleine Kaffeetasse - kein Becher

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.12.2013



Zutaten

für

Für den Boden:

1 Tasse/n Cashewnüsse, ungesalzen, ungeröstet
1 Tasse/n Mandel(n), gemahlen
1 Tasse/n Dattel(n), entsteint

Für die Creme:

2 Tasse/n Cashewnüsse, ungesalzen, ungeröstet
3 Tasse/n Erdbeeren, frische
2 EL Dicksaft (Agavendicksaft)
1 TL Vanillemark
750 g Erdbeeren, frische
etwas Wasser, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 75 Min.
Für den Boden 1 Tasse Cashewnüsse mahlen und mit den Mandeln mischen. Mit Datteln in der Küchenmaschine zu einer einheitlichen Masse verarbeiten. Die Masse in eine Springform mit 24 cm Durchmesser drücken, dabei einen kleinen Rand formen.

Für die Erdbeer-Cashew-Creme die 2 Tassen Cashewnüsse zuerst zu einem feinen Mehl vermahlen. 3 Tassen Erdbeeren, Agavendicksaft und Vanillemark dazugeben und pürieren. Evtl. mit etwas Wasser verdünnen. Auf den Boden streichen und mit den verbliebenen frischen Erdbeeren belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NatureCook83

Hey Pippali, erstmal vielen Dank fürs "nachkochen" ;) ja es ist schon richtig, das die Creme nicht soo fest wird. Im Rezept hab ich wohl die Kühlzeit vergessen. Nach 2-3 Stunden im Kühlschrank war bisher bei mir alles im grünen Bereich. Klar kann man das hier nicht mit einer normalen gebackenen Torte vergleichen. Ist halt ein Rohkostrezept. Zu binis: nein Kokosöl gehört hier nicht rein - das verfälscht den Geschmackt und macht das ganze noch mächtiger als es eh schon ist ;) ich hoffe ich konnte euch etwas weiterhelfen. Danke!

13.07.2015 08:04
Antworten
binis

Hallo Pippali, ohne z.B. jede Menge Kokosöl kann überhaupt keine Torte daraus werden. Leider kann ich bei der Menge auch nicht wirklich abschätzen wieviel Kokosöl genommen werden muss. Viele Grüße binis

11.07.2015 16:48
Antworten
Pippali

Hallo, die Torte war ja sehr lecker aber leider mussten wir sie aus Schälchen löffeln. Leckere Grüße

11.05.2015 13:32
Antworten
binis

Hallo NatureCook83, das Rezept hört sich total lecker an, aber bevor etwas schief geht habe ich eine Frage: Fehlt bei der Creme wirklich keine Zutat??? Ich frage mich wie diese Creme nicht vom Boden wegfließen soll. Gehört da nicht etwas Kokosöl rein oder Irish Moss um die Creme in Form zu halten? Viele Grüße binis

03.08.2014 22:11
Antworten