Masala-Brote


Rezept speichern  Speichern

Plätzchen, süß, aber anders gewürzt, ergibt ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.11.2013



Zutaten

für
250 g Butter, (oder Margarine)
150 g Zucker
3 TL Gewürzmischung, Basic Mild Masala (mildes Masala)
2 Eigelb
400 g Dinkelmehl, gesiebt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Butter (oder Margarine) schaumig rühren, langsam den Zucker dazugeben, Masala (evtl. auch ganz mildes Curry, das mit Kichererbsenmehl verlängert wird) und dann die Eigelbe unterrühren.
Das Mehl dazugeben, gegen Ende kneten.

2 Rollen mit ca. 3,5 cm Durchmesser 1/2 h kalt stellen.

Die Rollen etwas flach drücken und in ca. 6 mm dicke "Brotscheibchen" schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und backen.
200 - 220 °C, Umluft eher 180 °C, 8-10 Minuten Backzeit

Sind in einer Blechdose gut haltbar, passen auch abends als Knabberei.

100 g ca. 470 Kalorien

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cavendula

Oh, vielen Dank noch! Lg

03.12.2017 22:17
Antworten
urmelhelble

Außergewöhnliches Rezept - und schmeckt hinreißend. Fünf Sterne und lG, urmel

21.02.2017 03:53
Antworten