Bewertung
(15) Ø4,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2014
gespeichert: 321 (2)*
gedruckt: 5.189 (54)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Garnele(n), geschälte
2 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer (walnussgroß)
1 Stange/n Porree
300 g Möhre(n)
1/2 Bund Dill
1 EL Öl (Sojaöl)
2 TL, gestr. Currypaste, rote, evtl. mehr
Chilischote(n), evtl.
3/4 Liter Hühnerbrühe
250 ml Kokosmilch
2 EL Zitronensaft
1 TL, gestr. Zucker
  Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten Garnelen waschen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Den Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Möhren putzen, waschen und schälen, längs in Streifen schneiden, dann fein würfeln. Den Dill waschen und trocken tupfen.

Das Sojaöl in einem Topf erhitzen. Garnelen, Ingwer und Knoblauch hinzugeben und bei mäßiger Hitze 1 - 2 Min. anbraten. Herausnehmen und auf einem Teller zur Seite stellen.

In denselben Topf eventuell noch etwas Sojaöl zugeben. Currypaste, Möhren, Lauch und den Zucker hineingeben und unter Rühren 2 - 5 Min. anschwitzen, mit Hühnerbrühe und Kokosmilch aufgießen. Aufkochen und leicht köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Die Suppe mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und gehacktem Dill abschmecken. Garnelen, Knoblauch und Ingwer wieder in die Suppe geben und ca. 2 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken.

In Suppentellern anrichten und mit Dill und der in dünne Streifen geschnittenen Chilischote garnieren.