Bewertung
(263) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
263 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.11.2013
gespeichert: 12.711 (75)*
gedruckt: 44.487 (322)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.02.2010
858 Beiträge (ø0,26/Tag)

Zutaten

2 m.-große Zucchini, gewaschen, der Länge nach halbiert, in Scheiben (3 - 5 mm) geschnitten
Tomate(n), gewaschen, in grobe Stücke geschnitten
100 g Feta-Käse aus Kuhmilch, fettreduziert, klein gewürfelt
2 EL Olivenöl
2 Zweig/e Basilikum, kleinblättriges, gewaschen
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Olivenöl in einer (möglichst) beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben darin etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Die Tomatenwürfel dazugeben und 2 - 3 Minuten mitgaren.

Die Tomaten ziehen etwas Wasser, das dann später eine Soße gibt. Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und zum Tomaten-Zucchini-Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fetawürfel dazugeben und den Herd abschalten. Durch die Resthitze schmilzt der Feta-Käse und es gibt eine cremige Soße.

Kann auch gut kalt gegessen werden. Ich bereite immer die doppelte Menge zu. Eine Portion für sofort und eine für den nächsten Tag als kaltes Gemüse.