Bewertung
(45) Ø4,34
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
45 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2013
gespeichert: 1.493 (1)*
gedruckt: 12.927 (76)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.08.2011
1.234 Beiträge (ø0,44/Tag)

Zutaten

1 EL Olivenöl
Fischfilet(s), ca. 200g, z. B. Seelachs
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n), rote
1/2  Peperoni, rote
Tomate(n)
1/2  Zitrone(n), abgeriebene Schale und Saft
1 TL Rosmarin, gehackt
1 TL Oregano, getrocknet
 n. B. Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Den Fisch abwaschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. In eine Auflaufform legen. Die Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Peperoni halbieren, die Kerne entfernen und die Peperoni in dünne Streifen schneiden.
Die Tomaten in kochendes Wasser legen, nach 30 Sekunden aus dem Topf nehmen und abschrecken. Dann schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Nun Knoblauch, Zwiebeln, Peperoni nach Geschmack, Tomaten, Zitronenschale und etwas Saft, Rosmarin und Oregano mit dem Olivenöl mischen und auf dem Fischfilet verteilen. Mit der Pfeffermühle Pfeffer darüberstreuen und evtl. etwas salzen. Nun die Auflaufform mit Alufolie abdecken und den Fisch im Backofen bei 180 Grad ca. 15 - 20 Minuten garen. Anschließend auf einem Teller anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln oder einfach nur Baguette.