Bewertung
(36) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
36 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2004
gespeichert: 1.479 (0)*
gedruckt: 4.830 (24)*
verschickt: 114 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2003
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

2 Knolle/n Knoblauch
  Olivenöl
100 g Parmesan
1 kg Kartoffel(n), mehlig kochende
1/2 Liter Milch
100 g Butter
  Salz
  Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf 140 °C vorheizen. Die Knoblauchknollen oben so anschneiden, dass die einzelnen Zehen angeschnitten sind. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Die beiden Knollen so in Alufolie wickeln, dass das obere Ende der Zehen frei bleibt. Die Knoblauchknollen etwa 1 1/2 Stunden in den Backofen geben.
Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser etwa 25 Minuten weich kochen und abgießen. Die Knoblauchknollen aus dem Ofen nehmen und die Zehen vorsichtig aus der Knolle drücken.
Die Milch erwärmen. Die weiche, geröstete Knoblauchmasse in einem Mixer zusammen mit der warmen Milch fein pürieren.
Die gekochten Kartoffelstücke mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, die Hälfte der Knoblauch-Milch angießen und verrühren. Dabei die Knoblauch-Milch nach und nach weiter angießen. Die Butter und den Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken.