Gebackene Schweineleber mit Lauch-Paprika-Tomaten-Soße

Gebackene Schweineleber mit Lauch-Paprika-Tomaten-Soße

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.11.2013



Zutaten

für
300 g Leber(n), vom Schwein, in Scheiben
2 EL Mehl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
75 g Speck, geräuchert
½ Stange/n Lauch
1 kleine Spitzpaprika, gelb
2 m.-große Tomate(n)
einige Stiele Petersilie
4 EL Sahne
Gemüsebrühe, Instant
Fett, zum Braten
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Leber waschen und trocken tupfen.
Mehl mit Paprika und Pfeffer mischen und die Leberscheiben mehlieren.
In einer Pfanne das Fett erhitzen und die Leberscheiben darin anbraten. Erst zum Schluss etwas salzen.

Lauch und Paprika putzen, waschen und abtropfen lassen. Tomaten und Petersilie waschen, Tomaten in Würfel und Petersilie kleinschneiden. Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
In einer separaten Pfanne den gewürfelten Speck anbraten, Lauch und Paprika dazugeben und schmoren lassen. Nach ca. 7 Minuten die gewürfelten Tomaten hinzugeben und ca. 3-5 Minuten mit schmoren lassen. Sahne dazugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühpulver abschmecken und die Petersilie darüberstreuen. Evtl. etwas Wasser dazugeben.

Die Leberscheiben mit der Gemüsesoße auf einen Teller anrichten.

Dazu passt selbst gemachtes Kartoffelpüree.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.