Bunter Sommersalat mit Kaki


Rezept speichern  Speichern

frische Reste mit "chinesischer Pflaume", lecker zu jeder Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.01.2014



Zutaten

für
1 Kaki(s), reif
1 kleine Zucchini
1 Handvoll Cherrytomate(n)
1 kleine Schalotte(n)
2 TL Kapern, eingelegte, evtl. mehr
½ Paprikaschote(n), gelb
2 EL Olivenöl, gutes
½ Limette(n), den Saft davon
2 EL Sauce (Umeboshi-Sauce "Ume Su")
Salz und Pfeffer, schwarzer
1 Prise(n) Zucker oder Dicksaft
2 TL Sauce (Aprikosensauce von Löwensenf)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Obst und Gemüse waschen und ungeschält in gleichgroße (mind. 1 x 1 cm) Stücke und die geschälte Schalotte in dünne halbe Ringe schneiden. Alles in einer Schüssel locker vermischen.

Für die Soße die restlichen Zutaten verrühren und nach Geschmack würzen. Statt Umeboshi kann auch z. B. Himbeeressig verwendet werden.

Soße und Obst-Gemüsemischung vermischen, kalt oder bei Zimmertemperatur ca. 10 Min. ruhen lassen. Nicht zu viel Soße anrühren, da der Salat noch saftiger wird.

Schmeckt gut zu Kurzgebratenem (Fleisch oder Seitan). Oder als gesundes Single-Abendessen ohne Beilage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Meggy-Mc

Ganz herzlichen Dank für den Kommentar, dies ist für mich Premiere. Und das Foto macht richtig Appetit, vielen Dank, ich freue mich sehr und, ja, eine tolle Idee mit Fruchtessig zu arbeiten. Sehr lecker, das werde ich auch nochmal ausprobieren. Danke für den Tipp. Leider muss ich mir seit frühester Jugend anhören, dass wir Briten nicht kochen könnten, nun ja, ich koche dagegen an ;-), und dieser Kommentar bestätigt das Vorurteil nicht. Um so mehr freue ich mich. Happy Day.

13.10.2017 23:19
Antworten
movostu

Ein feiner Salat. Bei mir mit selbstgemachtem Erdbeeressig und dickflüssigem Aprikosenessig. Gruß movostu

13.10.2017 05:57
Antworten