Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2013
gespeichert: 87 (0)*
gedruckt: 565 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2007
847 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln, (Röhrennudeln Rigate)
200 g Käse, Pikantje von Gouda
100 g Salami
3 m.-große Tomate(n)
Ei(er), (Größe M)
125 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
  Muskat
2 EL Petersilie, feingehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser gar kochen, kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
Käse und Salami in kleine Würfel schneiden. Auch in das Sieb geben.
Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Ebenfalls in das Sieb geben.
Alles durchmischen und in eine gebutterte Auflaufform geben.

Eier und Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Petersilie dazu - oder zum Schluss drüber streuen.
Die Mischung über die Nudeln, etc. gießen.
Bei 200°C (Ober- und Unterhitze) 20-30 Minuten backen.

Hinweis:
Die oberste Schicht ist am Ende teilweise ziemlich braun und krustig, teilweise hart. Wir, vor allem die Kinder mögen das so.
Wer das nicht so mag: Deckel oder Alufolie rechtzeitig draufgeben.