Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2014
gespeichert: 336 (0)*
gedruckt: 6.808 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
500 g Mehl
150 g Zucker
375 g Margarine
Ei(er)
125 g Kokosraspel
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
  Zum Verzieren:
500 g Puderzucker
5 EL Kakaopulver
 n. B. Zuckerstreusel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Alufolie einwickeln und 12 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Kleinere Portionen vom Teig abschneiden und nochmals durchkneten.

Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Anschließend den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und mit verschiedenen Formen ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen. Plätzchen abkühlen lassen.

Für den Guss nicht sofort die komplette Menge Puderzucker und Kakao verwenden, sondern mehrere Portionen zu 5 EL Puderzucker/ 2 TL Kakao, bis die Gesamtmenge verbraucht ist. Der Guss härtet sonst aus, bevor er verarbeitet werden kann.

5 EL Puderzucker mit ein wenig Wasser vermengen, sodass ein Guss entsteht und die Plätzchen damit bestreichen. Für braunen Guss den Puderzucker mit 2 TL Kakao und etwas Wasser zu einem glatten Guss verrühren. Mit den Streuseln dekorieren und trocknen lassen.