Nusskekse


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 40 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.11.2013 5134 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
1 Prise(n) Backpulver
200 g Haselnüsse, gemahlen
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
200 g Butter oder Margarine
½ TL Kardamom
60 g Nüsse (z.B. Mandeln oder Haselnüsse) zum Verzieren

Nährwerte pro Portion

kcal
5134
Eiweiß
81,04 g
Fett
340,21 g
Kohlenhydr.
440,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Alle Zutaten bis auf die Nüsse zum Verzieren auf die Arbeitsfläche geben und zu einem Mürbeteig verkneten. Daraus kleine Kügelchen oder Kekse formen.

Mit den Haselnüssen oder Mandeln verzieren. Die Kugeln oder Kekse auf ein Blech geben und bei mittlerer Hitze (ca. 160 - 175°C) 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Informatikpower

Ach so und Backpulver 1/4 Tütchen :)

28.12.2016 14:44
Antworten
Informatikpower

Sehr lecker, Foto ist unterwegs! Menge reicht für ein Blech und ich habe Kardamom und Zimt genommen, je einen halben, flachen Teelöffel. Meine Kekse sind etwas dicker gerollt, daher durften sie ca. 22-23 Minuten. Rundum braun sollten sie sein.

28.12.2016 14:43
Antworten
Laiiavasiel

Hallo! Ich hab heute deine Nusskekse ausprobiert - sie sind wirklich richtig lecker! Allerdings sind sie nicht so schön aufgegangen wie auf den Fotos. Ich wusste nicht genau, was du mit einer "Prise Backpulver" meinst. Könntest du die Angabe da vielleicht noch mehr präzisieren? Halber TL? Viertel TL? Weniger? Mehr? Und wie dick machst du die Kekse? Da war ich mir auch nicht so sicher und hab sie ca 5 mm dick ausgerollt und dann ausgestochen. Liebe Grüße, Laiia

13.12.2014 21:39
Antworten
Mone97

Hallo Goerti, freut mich sehr, dass es geschmeckt hat! :) Danke für das Bild! Lieben Gruß, Mone97

16.03.2014 15:24
Antworten
Goerti

Hallo, vor einiger Zeit habe ich deine Kekse gebacken. Zusätzlich habe ich einen 1/2 Teel. Zimt dazu, dafür vom Kardamom etwas weniger. Vom Mehl brauchte ich auch nicht die ganze Menge, vielleicht war das Ei recht klein! Gebacken habe ich die Plätzchen genau 13 Minuten. Sie waren sehr zart mit einem tollen Geschmack. Klasse Rezept! Grüße Goerti

08.02.2014 17:37
Antworten