Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2013
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 154 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), mehligkochend
 etwas Meersalz
1 EL Meerrettich
40 g Butter
100 g Schlagsahne
180 ml Milch
1 EL Sonnenblumenöl
8 Scheibe/n Frühstücksspeck
12  Jakobsmuschel(n), küchenfertig
1 EL Currypulver
3 EL Olivenöl
Avocado(s), reife
2 EL Zitronensaft
 etwas Pfeffer, bunt, frisch gemahlen
 etwas Salbei
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und in Salzwasser in ca. 15 Minuten gar kochen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Meerrettich, Butter, Sahne und Milch zu den Kartoffeln geben und alles vermengen. Mit dem Meersalz abschmecken und warm stellen.

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin bei kleiner Hitze knusprig braten. Inzwischen die Jakobsmuscheln abbrausen, halbieren, mit Currypulver betreuen und in einer Pfanne mit dem Olivenöl bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 1 Minute braten. Speck und Muscheln vom Herd nehmen.

Avocados halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch zerdrücken und mit dem Zitronensaft unter die Kartoffeln heben. Püree, Jakobsmuscheln und Speck anrichten, bunten Pfeffer darüber mahlen und mit einigen Salbeiblättern garnieren.