Bewertung
(188) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
188 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2001
gespeichert: 4.682 (52)*
gedruckt: 70.755 (1.349)*
verschickt: 439 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er), davon das Eiweiss
250 g Vanillezucker, selbstgemachten *
250 g Kokosraspel, getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eiweiß wird zu steifem Schnee geschlagen, der Zucker und die Flocken leicht darunter ziehen. Kleine Häufchen, geformt mit zwei Teelöffeln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten backen.

* Man kann auch eine Mischung aus echter Vanille und Zucker oder eine Mischung aus Vanillezucker (bitte nicht Vanillinzucker) und Zucker nehmen, wenn man keinen selbstgemachten Zucker hat.
How to: So gelingen Kokosmakronen garantiert
Von: Rike Dittloff, Länge: 3:12 Minuten, Aufrufe: 29.375