Camping
Grillen
Hauptspeise
Party
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Barbecue-Ribs Szechuan-Style

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.11.2013



Zutaten

für
3 kg Spareribs, in einzelne Rippen zerteilt

Für die Marinade:

500 g Honig (Blütenhonig), flüssiger
150 ml Sojasauce, japanische
2 Sternanis
3 EL Fenchelsamen, ganz
2 EL Pfeffer (Szechuanpfeffer), ganz
2 EL Koriander, ganz
n. B. Chilischote(n), getrocknet
2 Knolle/n Knoblauch, chinesischer
2 Stück(e) Ingwer, walnussgroß, frisch
3 Prisen Zimtpulver
2 Prisen Nelkenpulver
3 cl Zitronensaft
1 cl Limettensaft
2 EL Sesamöl, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Tage Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Tage 50 Minuten
Sternanis, Fenchelsaat, Szechuanpfeffer, Koriandersaat und Chilis im Universalzerkleinerer grob "mahlen". Knoblauch und Ingwer (ggf. mit etwas Sojasoße zusammen) fein pürieren. Alles mit den übrigen Marinadezutaten gut vermischen, die Rippchen damit übergießen und gut einreiben.

Zwei Tage im Kühlschrank ziehen lassen und gelegentlich die Marinade erneut in die Rippchen reiben. Bei nicht zu großer Hitze grillen, bis die Rippchen gar und knusprig sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.