Backen
Kinder
Party
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schweinchen oder Pferdchen-im-Schlamm-Torte

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. normal 19.01.2014



Zutaten

für
1 Tortenboden (Wiener Boden, 3-lagig), hell oder dunkel
4 Banane(n)
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
500 ml Milch
n. B. Zucker (nach Packungsanweisung)
1 Pck. Gelatinepulver
n. B. Wasser
2 Becher Schlagsahne
½ Glas Nutella
13 Schokoriegel, lange (Kitkat o. ä.)
250 g Marzipanrohmasse
Lebensmittelfarbe, rote oder Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 120 Min. Ruhezeit ca. 90 Min. Gesamtzeit ca. 210 Min.
Den Pudding nach Packungsanweisung mit der Milch und der auf der Packung angegebenen Menge Zucker zubereiten. Die Gelatine in etwas Wasser auflösen und quellen lassen, in den noch heißen Pudding einrühren. Etwas abkühlen lassen, zwischendurch ab und zu rühren, damit sich keine Haut bildet. Die Sahne steif schlagen, beiseite stellen.

Den untersten Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und mit einem Tortenring umstellen. Die Bananen schälen und längs halbieren, auf dem Tortenboden verteilen. Die Sahne unter den (lauwarmen) Pudding heben und die Hälfte davon auf dem Tortenboden verteilen. Ca. 2 - 3 EL des Puddings zum "Verkleben" des Schokoriegelzaunes aufbewahren!

Den zweiten Boden darüberlegen, mit der restlichen Pudding-Sahne-Mischung bestreichen und mit dem dritten Boden abdecken. Die Creme jetzt eine Weile im Kühlschrank (oder im Winter draußen) fest werden lassen.

In der Zwischenzeit das Marzipan mit Lebensmittelfarbe oder Kakao einfärben (geduldig kneten) und daraus Schweinchen oder Pferdchen formen.

Die fest gewordene Torte vorsichtig vom Tortenring befreien und mit den Schokoriegeln (Kitkats in der Mitte halbieren und "Zweier" verwenden) umranden. Den aufbewahrten Pudding als Kleber verwenden. Anschließend den Tortenring wieder um die Torte legen.

Das Nutella leicht erwärmen und vorsichtig auf die Torte streichen. Dabei kann man das Schlammmuster schön modellieren. Wenn die Nutellaschicht wieder fest(er) geworden ist, die Marzipantiere auf die Torte setzten.

Zum Transportieren den Tortenring unbedingt dranlassen. Hübsch sieht die fertige Torte mit einer Schleife aus!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fragezeichenbox

Die Torte ist wirklich klasse :) Es war mein erster Versuch mal eine Torte zu machen und ich bin mit dem Ergebnis absolut zufrieden (für einen Anfänger zumindest). Da ich kein Marzipan mehr im Haus hatte, habe ich einfach die Idee mit den Smarties aufgegriffen. Vielen Dank für das tolle Rezept!

01.05.2016 12:11
Antworten
SandarineSonnenschein

Süße Idee! Ich habe noch ein paar grüne Kleeblätter hinzugefügt und so wurde eine Sylvestertorte daraus

20.01.2016 00:12
Antworten
SCHWARZFEDER

Habe die Torte am Sonntag mit einer Freundin zubereitet. Statt Marzipanverzierung haben wir Smarties als Decke genommen. Am Dienstag schmeckte sie, gut durch gezogen sogar noch besser. Ist aber sehr mächtig. Mehr als ein Stück habe ich nicht geschafft. Originelle Idee, aber wird nicht meine liebste Torte. Trotzdem 5* für das tolle Rezept ^^

25.02.2015 00:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich habe deine Torte ausprobiert, und sie zu einem 30 sten Geburtstag verschenkt. Bild hab ich schon hochgeladen. Sie ist super angekommen :) Viele Liebe Grüße

20.02.2015 18:39
Antworten
Lilstui

Hallo :) Wir haben den Kuchen, Torte... wie auch immer schon 2x verschenkt, kam jedesmal super an. Das einzige nervige ist das formen der Schweine ^^ Statt Banane schmeckt es auch super lecker mit Mandarinen (; Liebe Grüße

14.10.2014 14:31
Antworten
heihowdi

Gute Frage.... Mein Tortenring ist verstellbar. Ich habe einfach die Standardtortenböden aus dem Supermarkt verwendet. Viel Spaß beim Marzipankneten!

01.04.2014 18:10
Antworten
bahiablümchen

Welchen Durchmesser muss denn der Tortenring haben? Würde das Rezept gerne mal ausprobieren!

01.04.2014 16:16
Antworten