Bewertung
(11) Ø3,85
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2004
gespeichert: 1.098 (2)*
gedruckt: 3.953 (8)*
verschickt: 98 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2004
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Mehl
1/2 TL Salz
1/2 Würfel Hefe, (etwa 20 g )
1 TL Zucker
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Butterschmalz oder Ghee
250 g Hackfleisch vom Lamm oder Rind
3 EL Pinienkerne
1 Msp. Zimt, schwarzer, frisch gemahlen
  Salz und Pfeffer
  Öl, (neutrales Pflanzenöl) für Backblech
Eigelb
  Piment, gemahlen
  Paprikapulver, edelsüß

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 120 kcal

Das Mehl mit Salz in eine Schüssel sieben und eine Mulde eindrücken. Hefe mit Zucker und 200 ml warmen Wasser verrühren, nach und nach in die Mulde gießen und mit Mehl verrühren, zuletzt mit leicht bemehlten Händen zusammenkneten, so dass ein weicher Teig entsteht. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort 20 - 30 Min. gehen lassen.
Inzwischen für die Füllung die Zwiebel schälen und sehr klein würfeln.
Ghee oder Schmalz in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Das Fleisch hinzufügen, zerdrücken und rundum anbraten. Wenn der Saft verdampft ist, die Pinienkerne und die Gewürze unterrühren und etwa 3 Min. mitrösten. Die Mischung mit Salz abschmecken und abkühlen lassen.
Den Backofen auf 225 Grad ( Umluft 220 Grad ) vorheizen. Ein großes Blech mit Öl einpinseln. Den Teig mit bemehlten Händen zusammenkneten, zu einer Rolle formen und halbieren. Je Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Kreise von ca. 8 cm Durchmesser ausstechen.
Das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen. In die Mitte eines jeden Kreises 1 TL Fleischfüllung geben, mit 2 - 3 Tropfen Wasser beträufeln. Die Ränder leicht mit Eigelb einpinseln.
Den Rand jeden Kreises an 3 Punkten in gleichem Abstand zwischen Daumen und Zeigefinger fassen, nicht ganz bis zur Mitte hin über die Füllung zusammendrücken, so dass ein Dreieck entsteht. In der Mitte soll eine kleine Öffnung bleiben. Die Dreiecke auf das Blech setzen, mit dem restlichen Eigelb einpinseln und noch mal 10 Min gehen lassen. Dann im Ofen ( Mitte ) etwa 15 Min. backen, leicht abkühlen lassen und als Vorspeise oder Snack servieren. Als Hauptspeise mit Joghurt/Mint-Soße und Krautsalat.
Ergibt etwa 20 Taschen