Bewertung
(17) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2004
gespeichert: 535 (398)*
gedruckt: 2.760 (938)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2004
137 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

1 kg Rippchen (geräucherte Kotelettrippchen vom Schwein)
2 große Zwiebel(n)
3 EL Zucker
1 kg Sauerkraut
250 g Weintrauben, kernlose
1/4 Liter süße Sahne
1/4 Liter Wasser
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rippchen in Portionsstücke schneiden und zuerst die Fettseite in einem großen Topf ohne Öl scharf anbraten. Dann die andere Seite anbraten, die Rippchen aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

Die Zwiebel würfeln und in dem heißen Rippchenfett anschwitzen. Den Zucker darüber streuen und die Zwiebeln karamellisieren. Die Rippchen zurück in den Topf geben und mit 1/4 Liter Wasser ablöschen. Das Sauerkraut abtropfen lassen, auf den Rippchen verteilen und die Weintrauben darüber schichten. Dann mit der süßen Sahne aufgießen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 50 Minuten schmoren. Kurz vor dem Servieren nochmal mit Salz und Zucker abschmecken.