Koalabärenflitzer


Rezept speichern  Speichern

perfekt für Kindergeburtstage

Durchschnittliche Bewertung: 4.78
 (67 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.01.2014



Zutaten

für
20 Schokoriegel, z. B. Milky Way
100 Schokolinse(n) (bunte Smarties)
20 Keks(e) (Koalabären)
n. B. Zuckerguss

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
An die Schokoriegel werden die Smarties mithilfe von Zuckerguss angeklebt (jeweils links und rechts 2 und eines auf dem Schokoriegel). In den hinteren Bereich hinter dem Smartie setzt man ein Koalabärchen (gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt in der Süßigkeitenabteilung). Diesen kann man z. B. mit Papierfähnchen hinten dran befestigen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sonnenkind84

Habe dieses Rezept, zum Kindergeburtstag ausprobiert, als Nachtisch. Kam super an bei den Kindern. Machen wir in Zukunft öfters.

10.03.2020 21:42
Antworten
Eisherz87

Wirklich gute Idee. Bin nur nicht an die Koalas rangekommen, daher mussten Gummibärchen hinhalten!

10.02.2020 22:05
Antworten
stephi101984

Super Idee. Dankeschön. Ich habe die Koalabären mit dunkler Kuvertüre festgeklebt!

11.01.2020 00:12
Antworten
Nina-Herbst

super Idee hat echt Spaß gemacht immer wieder gerne Foto folgt

09.01.2020 09:18
Antworten
Kochen-susann

Total süße Idee, schnell gemacht und kam bei Erwachsenen und Kindern super an. Wird auf jeden Fall wieder gemacht und scheinbar auch von anderen Erwachsenen abgekupfert 🙂

03.11.2019 22:06
Antworten
Ratzfatz77

So eine schöne Idee für ein Kinderbüffet! Ich habe es mit Kouvertüre gemacht und es ging super! Hoffe den 1-3 Jährigen in der Kita gefällt es morgen auch :-)

07.02.2016 23:49
Antworten
Back123

So einfach und doch so schön!! Kam bei den Kindern schon gut an, aber die Erwachsenen haben noch mehr davon gegessen. 5 Sterne

28.01.2016 14:27
Antworten
putjula79

Die sind super angekommen in der Schule. Es erforderte erst ein wenig Übung, dann konnten aber selbst meine 8jährige Tochter und ihre Freundin mitmachen!!!

07.12.2015 13:06
Antworten
Hexenbesen78

Hallo Sealiah! Was für eine tolle Idee!!! Und gar nicht so viel Arbeit, wenn man den Dreh erst einmal raus hat. Habe die Bärchen allerdings auch mit Puderzucker festgeklebt, weil mir einige beim durchpieksen zerbrochen sind. Die Fähnchen kamen dann hintere die Bären,als Extra-Halt. Die "Damen" im Kiga haben sich auch über diese kleinen bunten Papierschirmchen gefreut, sah auch niedlich aus.... Danke für die schöne Idee, LG Marion

27.03.2014 16:18
Antworten
Sealiah

Hallo und danke für das große Lob! :) Die Koalabären auch mit Puderzucker zu befestigen ist ja sogar noch schöner. Ich werde heute, nach 1,5 Jahren, immer noch auf die Koala-Flitzer angesprochen im Kindergarten. Es war nen riesiger Hit :)

27.03.2014 19:26
Antworten