Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2013
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 95 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.10.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1500 g Tomate(n), reife
1 EL, gestr. Salz, eher mehr
1 EL, gestr. Pfeffer, grober
20 g Gelatine, gemahlene, oder 12 Blätter
1 Tasse Kräuter, frische, wie Basilikum, Schnittlauch, Petersilie, Rucola, Oregano
1 Zehe/n Knoblauch, optional
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 60 kcal

Die Tomaten heiß überbrühen, häuten, Strunk rausschneiden und in kleine Stücke schneiden oder zu Mus verarbeiten (je nachdem, wie die Konsistenz gewünscht wird). Die Kräuter waschen und klein hacken, wer Knobi mag, diesen auch klein hacken. Die Gelatine je nach Bedarf einweichen oder quellen lassen.

Die Tomaten mit Salz und Pfeffer in einen Topf geben und ein paar Minuten gut durchkochen lassen. Die Kräuter, Knoblauch und die Gelatine dazu, gut rührend nochmal aufkochen lassen und in 6 saubere 200-g-Schraubverschlussgläser abfüllen. Die Gläser sofort schließen und auf den Deckel stellen.

Kühl Servieren! Passt auf jedes Brot und auf jedes Buffet, als
Beilage zu Gegrilltem oder einfach zwischendurch.