Breite Bohnen mit Bandnudeln und Sesam


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.11.2013



Zutaten

für
120 g Bandnudeln
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel(n)
300 g Bohnen, breite
2 Tomate(n)
1 EL Rapsöl
2 EL Sesam
1 TL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen und abgießen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und klein würfeln. Bohnen waschen, putzen und schräg in schmale Streifen schneiden. Tomaten waschen, halbieren, dabei den Stielansatz entfernen und die Hälften würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, Bohnen zugeben, salzen und zugedeckt mit den Zwiebeln schmoren. Nach 10 Minuten Tomatenwürfel zum Gemüse geben, pfeffern und weitere 5 Minuten mitschmoren.

Sesam in einer weiteren Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, Butter zugeben und schmelzen lassen. Nudeln in der Sesambutter schwenken und zum Bohnengemüse servieren.

Tipp:
Das Rezept eignet sich prima, um Nudelreste zu verwerten. Wer zum Bohnengemüse etwas mehr Soße haben möchte, gibt noch 1 EL Tomatenmark und 100 ml Wasser dazu.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sipal

Wir sind gerade fertig mit dem Essen. Deine Bohnenvariation hat uns sehr gut geschmeckt. Das nächste Mal werde ich noch mit Knoblauch würzen und Kartoffeln dazu reichen. Für uns waren es etwas wenig Nudeln. Danke für dieses einfache aber leckere Essen.

25.10.2014 13:30
Antworten