Aufstrich
einfach
Fisch
Frühling
Frühstück
kalt
Schnell
Sommer
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Häckerle

nach Schwiegermutters Art

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.11.2013



Zutaten

für
5 Matjesfilet(s)
3 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eier hart kochen. Matjes, Eier, Zwiebel sehr fein würfeln, mit Pfeffer würzen und dann mit einer Gabel die Zutaten vermischen und die Zwiebel damit etwas Quetschen. Die ätherischen Öle der Zwiebel sollten richtig zur Geltung kommen. Es entsteht ein leckerer Brotaufstrich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Blümchen-77

Hallo Milchballett, habe nach einem Rezept zur Ostereier Verwertung gesucht und bin auf dein Rezept gestoßen. Es hört sich gut an und ich habe es ausprobiert. Unser Ding ist es nicht so, ist aber auch Geschmackssache. Liebe Grüße Blümchen

15.04.2015 19:48
Antworten
rosiwittig

Es ist ein sehr leckeres Rezept und schmeckt auch, aber probiert es einmal mit Holländischen Matjes Ihr kauf nie wieder andere. Ich schwöre.

31.03.2015 19:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wurde heute getestet und es hat allen sehr gut geschmeckt.

13.01.2015 17:23
Antworten