Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2013
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 211 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.10.2009
7 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Tortilla(s)
Tomate(n)
250 g Käse, geriebener
400 g Hackfleisch, vom Rind
1 kl. Dose/n Mais
1 kl. Dose/n Bohnen, schwarze
Zwiebel(n), in grobe Ringe geschnitten
 etwas Sauce, (Salsa-)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst das Hackfleisch und die grob in Ringe geschnittenen Zwiebeln anbraten. Das Hackfleisch ordentlich mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Nebenbei die Tomaten in Scheiben oder grobe Stücke schneiden. Das Hackfleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

In die gleiche Pfanne bei mittlerer Hitze eine Tortilla in die Pfanne legen und mit Käse bestreuen. Sobald der Käse angeschmolzen ist, darauf die Hack-Zwiebelmischung und das Gemüse streuen. Darüber etwas Salsa verteilen. Evtl. kann auch darauf noch mal etwas Käse gestreut werden.

Die Tortilla sollte mittlerweile von unten leicht gebräunt sein. Dann die eine Hälfte über die andere schlagen mit der Füllung innen drin. Kurz mit einem Pfannenwender in dieser Position fixieren, danach sollte der Taco selber die Form behalten.

Noch 1-2 Minuten auf der Seite braten lassen und danach wenden. Sobald der Käse richtig geschmolzen ist, ist der Taco fertig. Sollte die Füllung aus dem Taco fallen, ggf. einfach mit dem Pfannenwender wieder reinschieben, sobald der Käse geschmolzen ist, hält die Füllung.

Je nach Geschmack kann man natürlich auch die Salsa weglassen oder durch Guacamole ersetzen. Auch das Gemüse ist natürlich frei wählbar.