Birnen - Nougat Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (80 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 19.10.2004



Zutaten

für
2 Birne(n)
100 g Schokolade, (Nougat)
240 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
2 EL Haselnüsse, gemahlen
2 Ei(er)
120 g Zucker
80 ml Öl, neutral
60 g Nutella
140 g Joghurt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Birnen waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Schokolade in kleine Stückchen hacken. Mehl, Backpulver, Natron, Haselnüsse und Schokolade in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker, Öl, Nutella und Joghurt schaumig schlagen. Mehlgemisch und Birnenstückchen dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20-25 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

claudia-sucht-rezepte

Meine Muffins sind super geworden! Tolle Idee mit Birne und Schokolade. Da ich spontan gebacken habe, habe ich allerdings etwas abgewandelt: Margarine statt Öl, Kakaopulver statt Nutella und weniger Zucker.

22.03.2018 16:43
Antworten
greysann

Die Kollegen waren heute sehr begeistert danke für das tolle und einfache Rezept 😊

20.02.2018 21:53
Antworten
Ellä

Die Muffins kamen sehr gut an, Nougat in Verbindung mit Birne, seeeehr lecker, schokoladig und gleichzeitig fluffig! Morgen will meine Tochter sie sogar für die Schule backen, also vielen Dank für das Rezept!

29.01.2018 21:49
Antworten
Bubblebath75

Super lecker, dieses süße mit der fruchtigen Überraschung

17.12.2017 23:57
Antworten
fränzle

Die Muffins sind ganz toll! Ich habe auch geschmolzenes Nuss-Nougat an Stelle der Nutella genommen. Super luftig. Ich liebe einfach Rezepte mit Joghurt und Natron :)

20.11.2017 10:04
Antworten
caipirella

Hallo tibawi + alle Muffins-Freunde, mir sind Muffins noch nie so gut gelungen und vor allem so schön hoch geworden wie diese hier. Ein wirklich geniales Rezept. Ich habe zwar die Birnen gegen Bananen ausgetauscht, weil ich die wegen meinem 1jährigen 3-Käse-Hoch immer zu Hause habe. Gleichzeitig war ich so happy, meine Backzutaten wie Haselnüsse und Blockschokolade von Weihnachten aufzubrauchen. Das Rezept verdient die Note 5,00 !!! Vielen Dank und LG caipirella

20.02.2006 11:56
Antworten
go-bananas

Daaaaaaaaaaaaaaaaaaanke für das Rezept!! Soooooooooooooo lecker!!!! Ich backe mind. 1x pro Woche Muffins, diese sind jetzt bei meinen Lieblingsrezepten aufgenommen!! Habe Praliné-Schokolade verwendet und nur grob gehackt, so dass grössere Schoko-Stückchen in den Muffins sind. Lecker!!! vielen Dank *schleck* go-bananas

11.01.2006 19:27
Antworten
Oldie1

Hallo, habe die Muffins gestern mit Ritter-Sport-Nougat-Schokolade ausprobiert, sind DIE lecker ... und schön saftig!! Danke für's Rezept, liebe Grüße, Oldie

22.09.2005 12:20
Antworten
Marshmallow

Hallo, die Muffins habe ich gestern auf die Schnelle ausprobiert! Wirklich sehr lecker und saftig! Ich habe auch statt Nougatschokolade ca. 70g Nuß-Nougat genommen. Leider hatte ich keine frischen Birnen, also musste ich auf eine Dose zurückgreifen, aber sie waren echt klasse. LG Marsh.

05.02.2005 10:40
Antworten
naschmaus

Aus Mangel an Papierförmchen für das Muffins Blech wurde bei mir aus den Muffins ein Kastenkuchen :) , aber ... Es schmeckt seeeehr lecker, das Rezept ist auf alle Fälle zu empfehlen. Ich habe wie für Muffins für mich eher üblich statt Joghurt Buttermilch genommen und Nougat statt der Schokolade. Als kleiner Tipp: das Nougat vorher kaltstellen, hatte ich nicht gemacht und entsprechend hatte ich dann ziemlich große Nougatstückchen ... tut dem Geschmack aber keinen Abbruch :-))

25.01.2005 11:01
Antworten