Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2013
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 166 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2007
27.080 Beiträge (ø6,46/Tag)

Zutaten

500 g Rosenkohl, gerüstet
300 g Karotte(n), gerüstet, klein gewürfelt
300 g Knollensellerie, gerüstet, klein gewürfelt
50 g Kürbiskerne, ohne Fett geröstet, grob gehackt
  Butter, zum Dämpfen
1 1/2 dl Brühe
1 1/2 dl Sahne
1/2 Bund Petersilie, glattblättrig, gehackt
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl am Strunk kreuzweise einschneiden. In reichlich Salzwasser 10 bis 15 Minuten weich garen. Abtropfen und die großen halbieren.

Karotten- und Selleriewürfel in Butter andämpfen, Brühe und Sahne beigeben, zugedeckt 10-15 Minuten weich garen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Rosenkohl zu den Karotten und Sellerie geben, alles nochmals aufwärmen und abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Petersilie und die Kürbiskerne beimischen.

Dieses Gemüse passt sehr gut zu einem Hühnerschenkel.