Amerikanischer Weintraubensalat mit Frischkäse und Sour Cream


Rezept speichern  Speichern

so erfrischend!

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.11.2013



Zutaten

für
500 g Weintrauben, grüne, kernlose, nicht zu große
500 g Weintrauben, rote, kernlose, nicht zu große
150 g Frischkäse, Raumtemperatur
150 ml Sour Cream, natur, oder als Ersatz Schmand, Raumtemperatur
50 g Zucker, weiß
½ TL Vanilleextrakt
40 g Walnüsse, gehackt
40 g Mandelstifte
1 EL Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 20 Minuten
Die Weintrauben nach dem Waschen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frischkäse, Sour Cream, weißen Zucker und Vanilleextrakt in einer Schüssel mit einem Mixer vermischen. Danach die Weintrauben unterheben und gut mit der Frischkäsemischung vermischen. Gehackte Walnüsse, Mandelstifte und braunen Zucker auf den Salat streuen und noch einmal alles gut vermischen. Die Schüssel für 8 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sukeyhamburg17

Hallo hirschle01, danke dir sehr fuer dein feedback, wunderbar, dass es so gut geschmeckt hat, das freut mich!!! Ja - und schoene Idee mit den Mandelstiften und Zucker... Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

06.08.2017 17:56
Antworten
hirschle01

... Achja, und die mandelstifte habe ich geröstet und mit dem Zucker kurz karamellisiert und für den chrunch frisch drüber. 😉

03.08.2017 17:51
Antworten
hirschle01

Hallo, Danke für das tolle Rezept. Ich habe 2/3 Zucker und 1/3 xucker verwendet. Mir war es zu süß, die Kids aber lieben es so 😉 Ideal zum vorbereiten, habe Nüsse frisch drüber. Wurde fest im Rezepteordner aufgenommen. Liebe Grüße !

03.08.2017 17:44
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Krabbelkaefer, so lieben Dank fuer deinen Kommentar und fuer die Superbewertung plus ebensolchem Foto, da freu ich mich sehr! Und - wenn die Weintrauben suess genug sind - weniger weissen Zucker, ja. Kommt ja immer auf die Trauben an... Schoene Idee, etwas von dem braunen Zucker auch noch als Deko zu nehmen... Liebe Gruesse und happy cooking Susan

28.01.2014 14:30
Antworten
krabbelkaefer

Hallo uns hat der Salat gut geschmeckt. Ich habe aber den normalen Zucker weggelassen, ich fand die Weintrauben haben genug Süße gebracht. Den brauchen Zucker habe ich ein bisschen mit als Deko verwendet. Vielen Dank krabbelkaefer

28.01.2014 11:03
Antworten