Fleisch
Geflügel
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprika-Sahne-Hähnchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 13.11.2013 578 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot oder gelb, gewürfelt
300 g Hähnchenbrustfilet(s), geschnetzelt oder gewürfelt
2 EL Tomatenmark
1 TL, gehäuft Gemüsebrühe, Hühner-, instant
100 g Sahne-Schmelzkäse
2 EL Schmand, Saure Sahne oder Creme Fraiche
150 ml Wasser
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, scharf
Chiliflocken, oder -pulver
250 g Penne

Nährwerte pro Portion

kcal
578
Eiweiß
40,51 g
Fett
14,64 g
Kohlenhydr.
68,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Fleisch scharf in der Pfanne anbraten. Paprika und das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Dann die Brühe im Wasser verrühren und das Fleisch damit ablöschen. Nun den Schmand und den Schmelzkäse dazugeben und ein wenig köcheln lassen, damit eine homogene Sauce entsteht. Nur noch die Gewürze nach Bedarf hinzugeben und das Ganze nochmal aufkochen lassen. Zwischenzeitlich die Nudeln kochen, abgießen, dann zum Fleisch geben und gut umrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bonito13

Sehr sehr leckerund so simpel beim Einkauf und nachkochen Gleich wird es wohlaufgegessen sein😉 Daumen hoch👍👍👍

11.07.2019 16:04
Antworten
Elsblubb

das Rezept ist der Knaller.. hat der ganzen Familie Geschmeckt.. wird es auf jeden Fall öfter geben 😄

05.01.2019 20:49
Antworten
littlebiggi

Super lecker. Haben den Schmelzkäse mit Kräuter frischkäse ersetzt da wir nur den zu Hause hatten. Sonst mach Rezept. Wird es wieder geben.

22.11.2018 19:44
Antworten
GoldDrache

Hallo jrehhofj, ich habe das Fleisch angebraten und in eine Auflaufform gelegt. Im Bratfett Zwiebelstreifen und Knoblauch angeröstet, Paprikastreifen zu gegeben und etwas mitbraten lassen und dann über dem Fleisch verteilt. Tomatenmark im Bratfett angeröstet, Hühnerbrühe, Sahne und Schmand dazu gegeben und köcheln lassen. Gewürzt habe ich die Soße nur noch mit etwas Worcestersoße. Dann über die Fleisch-Paprikamischung gießen, mit etwas Käse nach Wahl bestreuen und 20-30 Minuten backen lassen. Supersache 👍 vielen Dank für die Anregung LG GD

04.08.2018 12:19
Antworten
plätzchenwolke

Ich geniesse gerade die 2. Portion. Sehr lecker. Danke für das Rezept, 5 Sterne :-)

10.02.2018 11:04
Antworten
annwor68

Sehr lecker und schnell zubereitet 5*. VG

23.07.2017 13:26
Antworten
jrehhofj

Schön, dass es geschmeckt hat! Die Idee mit dem Überbacken hatte ich gerade gestern, konnte es aber noch nicht ausprobieren... Das werde ich unbedingt mal nachholen... LG jrehhofj

19.02.2016 00:25
Antworten
He-fe

Ich habe das Hähnchenbrustfilet in der Pfanne angebraten und in die Auflaufform gelegt. Paprika darübergeschnippelt, Zwiebel und Knoblauch angeröstet Tomatenmark dazu mit Brühe Sahne und Schmand aufgefüllt kräftig gewürzt und über das Hähnchen Paprikagemisch geschüttet. Käse darübergestreut und im Backofen 30 Min. überbacken. Hat allen super geschmeckt und ganz ohne Fix Päckchen. Ich kann nur sagen super lecker . Das Rezept ist für mich perfekt ***** LG He-fe

18.02.2016 20:25
Antworten
LaKrümel

Wirklich lecker und einfach zu machen. Hat Ähnlichkeit mit dem maggi-Produkt (falls das jemand kennt). Selbstgemacht ist aber immer besser LG LaKrümel

16.04.2015 17:30
Antworten
Carlo_Dueren

Ein Tip: Das Hähnchen vorher in Olivenöl, mit Salz und Pfeffer anschmoren. Ist super lecker.

09.04.2014 22:31
Antworten