Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2014
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 572 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.08.2010
10 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenkeule(n)
3 m.-große Gemüsezwiebel(n)
4 große Tomate(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Paket Käse (Scheibletten)
  Öl
  Mehl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Oregano

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Keulen waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer, Salz, Paprika einreiben.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in dünne Ringe bzw. Scheiben schneiden. Die Tomaten und die Lauchzwiebeln waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
In einer Pfanne das Öl mit dem Knoblauch heiß werden lassen und die Hähnchenkeulen von beiden Seiten scharf anbraten. Auf die Keulen nun die Zwiebelringe legen, darauf die Tomatenscheiben. Jetzt kräftig mit Salz, Pfeffer, Oregano und Paprika würzen und bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen. Falls die Tomaten zu viel Saft abgeben, mit etwas Mehl bestäuben.
Nach 30 Minuten die Lauchzwiebeln und den Käse auflegen, nochmal bei geschlossenem Topf 15 Minuten garen.

Die Hähnchenkeulen auf die Teller legen und die Gemüsemischung darüber geben.

Als Beilage essen wir meist nur Weißbrot dazu und tunken es in die Soße.

Tipp:
Man kann das Gericht mit oder ohne Käse zubereiten. Wahlweise kann man auch noch Pilze oder Bohnen hinzugeben.