Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2013
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 655 (10)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.08.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2  Zucchini
1/2 Schälchen Brunch "Feine Kräuter"
100 ml Milch, zimmerwarme
1/2 Becher Hüttenkäse, körniger
40 g Linsen, rote
2 kleine Tomate(n)
1 TL Gemüsebrühe, instant
150 ml Wasser
Lasagneplatte(n)
300 g Käse, (z. B. Emmentaler), gerieben
 wenig Butter
 n. B. Kräuter, nach Wahl
 n. B. Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und mit wenig Butter in einer Pfanne anbraten.

Derweil den Brunch in ein Schälchen geben und die zimmerwarme Milch dazugeben. Den Brunch mit einem Löffel zerdrücken und mit der Milch verrühren.

Haben die Zucchinischeiben Farbe angenommen, gibt man die Milch-Brunch-Mischung hinzu. Jetzt wird auch die Hitze reduziert. Auf kleiner Stufe das Ganze köcheln lassen. Den körnigen Hüttenkäse dazugeben und alles ein paar Minuten köcheln lassen. Nach Belieben mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Das Wasser zum Kochen bringen und die Gemüsebrühe einrühren. Danach die roten Linsen in das Wasser geben und sie ca. 8-10 Minuten weich kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten in Würfel schneiden. Sind die Linsen weich, die Tomaten in den Topf geben und kurz mitkochen lassen.

In eine Auflaufform kommt zuerst eine Schicht Zucchini-Brunch-Mischung. Danach eine Lage mit Linsen und Tomaten. Jetzt kommt ein wenig vom geriebenen Käse darüber. Darauf legt man 1-2 Lasagneplatten. Anschließend wiederholt man den Vorgang. Ganz zum Schluss kommt eine Schicht Reibekäse.

Den Auflauf für ca. 15 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Ofen geben.