Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2013
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 171 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.03.2013
4 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kartoffel(n)
300 g Räucherlachs, gewürfelter
200 g Cremefine
 n. B. Kräuter, frische, nach Wahl
 n. B. Knoblauch, nach Wahl
 n. B. Salz, grobes
 n. B. Pfeffer
 etwas Olivenöl
  Rosmarin, einige Zweige davon

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und putzen und mit der Schale in reichlich Salzwasser gar kochen.

In der Zwischenzeit den Dip anrühren. Dazu einfach in die Cremefine frische Kräuter nach Belieben einrühren. Wer mag, gibt Knoblauch hinzu. Den Dip mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Räucherlachs in kleine Würfel schneiden und bereit stellen.

Die gar gekochten Kartoffeln längs halbieren. In einer Pfanne mit reichlich Olivenöl auf der Schnittseite knusprig anbraten. Mit grobem Salz, Pfeffer und den Rosmarinzweigen würzen.

Wenn die Kartoffeln unten schön knusprig golden angebraten sind, diese auf einem Teller anrichten.

Den gewürfelten Lachs über die Kartoffeln geben und an der Seite den Dip anrichten.

Tipp: gerne kann man für den Dip anstatt Cremefine auch Joghurt oder Schmand verwenden oder sogar einen Klecks Mayonnaise.