Schokoladentorte


Rezept speichern  Speichern

dreifarbig und sahnig!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. pfiffig 12.01.2014



Zutaten

für

Für die Creme: (dunkle Ganache)

300 g Schokolade, Vollmilch
300 g Schlagsahne
50 g Butter, zimmerwarm

Für die Creme: (helle Ganache)

150 g Schokolade, weiße
150 g Schlagsahne
50 g Butter, zimmerwarm

Für den Teig:

100 g Butter, zimmerwarm
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Ei(er)
75 g Mehl
2 EL, gestr. Kakaopulver, gesiebt
1 TL, gestr. Backpulver
50 g Schokoladenraspel, zartbitter

Für die Dekoration:

75 g Schokolade, weiße
75 g Schokolade, Vollmilch
75 g Schokolade, zartbitter
etwas Kakaopulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 4 Stunden 50 Minuten
Am Vortag die helle und dunkle Ganache vorbereiten. Dazu die Vollmilchschokolade in Stücke brechen. Die Sahne in einem Topf aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Die Butter unterrühren. Die Ganache in eine Schüssel füllen und zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die helle Ganache ebenso zubereiten und auch zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag, Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Für den Rührteig die Butter mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillinzucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier einzeln unterrühren (jedes Ei ca. 30 Sek.). Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Die Raspelschokolade kurz unterheben.

Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen. Den Boden aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen. Den Boden erkalten lassen und dann auf eine Tortenplatte legen. Einen Tortenring darumlegen.

Die helle Ganache aus dem Kühlschrank holen, mit dem Mixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 12 mm) füllen. Die Creme in 3 Kreisen im Abstand von etwa 1,5 cm auf den Tortenboden spritzen.

Die dunkle Ganache ebenfalls cremig aufschlagen. Gut die Hälfte davon auch in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben (ca. 12 mm) und die Zwischenräume der hellen Ganache spritzen. Die Torte ca. 5 Min. in den Gefrierschrank stellen, damit die Ringe etwas fester werden.

Die restliche dunkle Ganache (2 EL für den Rand beiseite stellen) vorsichtig mit einer Teigkarte auf der Tortenoberfläche verstreichen, sodass die hellen Ringe bedeckt sind. Die Torte etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Den Tortenring lösen und entfernen. Zum Garnieren die drei Schokoladensorten getrennt in je einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Die Schokoladen getrennt nebeneinander auf eine Marmorplatte oder die Rückseite eines Backblechs streichen und fest werden lassen (nicht kaltstellen).

Mit einer breiten Spachtel Schokolocken abschaben und mithilfe zweier Gabeln auf die Tortenoberfläche legen. Den Tortenrand mit der beiseite gestellten dunklen Ganache bestreichen und dunkle Schokolocken leicht an den Tortenrand drücken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Drohliesel

Die Torte sieht toll aus! Und hört sich lecker an. Meldung kommt, wenn ich ihn gemacht habe.

01.01.2019 14:56
Antworten