Bewertung
(9) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2013
gespeichert: 167 (2)*
gedruckt: 2.237 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.01.2010
56 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

4 Stück(e) Beinscheibe(n) vom Rind (je ca. 300 g)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Dose Tomate(n), geschält
250 ml Rotwein
125 ml Sojasauce
10 EL Honig
  Salz
  Pfeffer
4 EL Öl
500 g Möhre(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Beinscheiben waschen, trockentupfen und am Rand einschneiden.
Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln fein hacken, Knoblauch durch die Presse drücken.
Tomaten abtropfen und durch ein Sieb streichen.
Zwiebeln, Knoblauch und die Tomaten mit Wein, Sojasoße und Honig verrühren, mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Marinade über das Fleisch geben, zugedeckt min. 5 Std. ziehen lassen und dabei öfter wenden.

Fleisch aus der Marinade nehmen und trockentupfen.
Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Die Beinscheiben darin von allen Seiten kräftig anbraten, mit Marinade ablöschen.
Zugedeckt 90-120 Min. schmoren, die letzten 15 Min. ohne Deckel.

Möhren putzen, waschen und schälen, schräg in 2 cm große Stücke schneiden und etwa 15 Min. mit dem Fleisch schmoren.

Dazu passen Bandnudeln oder Kartoffelpüree