Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.11.2013
gespeichert: 103 (0)*
gedruckt: 1.761 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3.207 Beiträge (ø0,5/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Banane(n), sehr gut reif (netto)
1 EL Rum
125 ml Wasser
200 g Margarine, vegane, sehr weich
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
15 g Sojamehl
350 g Dinkelmehl, feines
30 g Speisestärke
1 Pck. Weinsteinbackpulver
100 g Schokolade, zartbitter (Schokotropfen oder kleine Stückchen), vegane

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Kastenform mit Margarine ausstreichen und mit Mehl ausstäuben.
Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Bananen mit dem Rum und dem Wasser pürieren. Die Margarine mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Sojamehl und dem Salz cremig rühren.
Das Dinkelmehl zusammen mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen. Diese im Wechsel mit dem Bananenmus zur Margarinecreme geben und alles zügig unterrühren
Dann die Zartbitter-Schokotropfen (oder Zartbitterschoki-Stückerl) unterheben.

In die Backform füllen und etwa 60 Minuten backen, evtl. nach 30 Minuten mit Alu abdecken. Stäbchenprobe machen.

Der Kuchen schmeckt am besten, wenn er 2 Tage durchziehen hat dürfen.
Dafür den Kuchen in einer gut schließenden Kuchenbox kühl aufbewahren (nicht im Kühlschrank).