Schweinepfeffer in Cidresoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.10.2004



Zutaten

für
500 g Schweinefleisch (Schulter)
8 Zwiebel(n)
20 g Butter
Salz und Pfeffer
1 EL Mehl
1 TL Kümmel
0,33 Liter Cidre, (Apfelwein)
2 Äpfel, säuerliche
3 EL Crème fraîche
1 EL Petersilie, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schweineschulter in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und längs vierteln. Butter in einen Topf erhitzen. Zuerst die Fleischstücke darin braun anbraten, diese etwas zur Seite schieben und die Zwiebel leicht andünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen dann den Kümmel zugeben. Mehl darüber stäuben und unter Rühren hell anschwitzen. Mit Cidre ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze 40 Minuten schmoren lassen (wenn Kinder mit essen, kann man statt den Cidre auch Apfelsaft verwenden).
Die Äpfel in der Zwischenzeit schälen, Kernhaus entfernen und in grobe Stücke schneiden. Nach den 40 Minuten die Äpfel zum Fleisch geben und nochmals 20 Min schmoren lassen. Das fertige Gericht mit Creme fraiche verfeinern und nochmals nachwürzen, wenn es sein muss. Petersilie darüber streuen. Dazu passt am besten Kartoffelgratin.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hardy67

Danke! Werde ich ausprobieren! Klingt lecker! LG, Torsten

18.10.2004 23:45
Antworten
ully56

hi friteuse, ich möchte mich an deinem leckeren rezept mal versuchen. werde aber die petersilie weglassen und dafür majoran verwenden, ich denke das passt ganz prima dazu. servus ully

18.10.2004 16:41
Antworten