Nudelauflauf mit Mettwurst und Eier-Sahnesoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von meiner Mutter

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.11.2013



Zutaten

für
500 g Nudeln, (Spiralnudeln)
3 Mettwürstchen, (Mettenden)
600 g Sahne
4 Ei(er)
3 ½ TL, gestr. Salz
½ TL Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Nudeln mit 2,5 Teelöffeln Salz in kochendem Wasser gar kochen. Abgießene und abschrecken. 3 Mettenden in Scheiben schneiden und zusätzlich halbieren. Alles zusammen in eine Auflaufform einfüllen und mischen. Sahne mit Eier und 1 Teelöffel Salz verrühren, nach Geschmack Pfeffer aus der Mühle dazu. Eier-Sahnemischung über die Nudeln mit Mettenden gießen und bei 200°C Heißluft ca. 35 Min. stocken lassen.

Dazu passt ein schöner grüner Salat mit Essig-Öl Soße.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badgirl888

War gut :)

07.01.2022 23:12
Antworten
dbartel

Ich habe diesen Auflauf mengenmäßig für 4 Personen zubereitet - dadurch hatten wir zu zweit zwei vollständige Mahlzeiten. Ich hatte die in Scheiben geschnittenen Mettenden erst zusammen mit einer gewürfelten Zwiebel angebraten, anstatt der 400 g Sahne nur einen Becher Schmand mit etwas beigefügter Milch genommen. Reste von Bohnen und Möhren kamen auch noch hinzu. Es hat uns sehr gut geschmeckt.

26.02.2017 15:14
Antworten
oppi-family

Der Auflauf kommt gerade aus dem Ofen. Schnell, einfach und lecker - Super Sache. Ich habe noch Mais und Paprika zugefügt. Könnte mir die Grundidee auch gut mit Kochschinken und Erbsen vorstellen... Vielen Dank für das Rezept

13.01.2016 12:58
Antworten
Isa354

Hmm.. Lecker wars! Wir haben den Auflauf in den letzten 10 Minuten noch mit geraspelten Käse überbacken :) Bild ist auf dem Weg!

05.01.2016 13:42
Antworten
Herrmann2000

Vielen DANK, daß freut mich sehr

23.11.2015 21:09
Antworten
teggie

Leckeres Familien Rezept. Sehr deftig. Ich wandele es leicht mediterran ab. Mit Basilikum, Orregano, frischer Paprika und Tomatenmark.

23.11.2015 18:43
Antworten