Fußballkuchen


Rezept speichern  Speichern

Blechkuchen in Fußballfeld-Form. Nicht nur auf Kindergeburtstagen ein Renner!

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.01.2014



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Ei(er)
250 g Zucker
250 ml Buttermilch
350 g Mehl
1 ½ Pck. Backpulver
Fett für das Blech

Für den Belag:

125 g Zucker
200 g Kokosraspel
400 ml Sahne
1 Pck. Lebensmittelfarbe, grün (Pulver)
etwas Wasser

Für die Dekoration:

1 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
150 g Puderzucker
1 Spritzer Zitronensaft
n. B. Gummibärchen oder Smarties oder M&Ms
n. B. Konfekt (Mikado-Stäbchen), weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Ofen auf 140°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für den Teig die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, anschließend die Buttermilch zugeben und weiterrühren. Mehl und Backpulver vermengen und unter die Masse rühren. Den Teig auf ein gefettetes Blech streichen.

Für den Belag die Kokosraspel mit dem Zucker mischen, die grüne Lebensmittelfarbe (ich habe Pulver genommen) mit etwas Wasser ordentlich verrühren und mit den Raspeln mischen. Vorsichtig die grüne Raspel-Zucker-Masse auf den Teig streuen und 30 - 35 Minuten backen. Keine Sorge, die Raspeln behalten die grüne Farbe und durch die Struktur, sieht er einen echten Rasen verblüffend ähnlich. Nach dem Backen sofort die 400 ml Sahne gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

Für die Dekoration, das Eiweiß mit einem Spritzer Zitronensaft versehen und mithilfe einer Prise Salz steif schlagen, langsam die 150 g Puderzucker zugeben. Die fertige Zuckermasse in einen Gefrierbeutel geben, die Spitze abschneiden und nun die Linien, den 16-Meterraum und den Mittelkreis ziehen.

Als "Spieler" eignen sich Gummibärchen, Smarties oder M&Ms. Die Tore habe ich aus Mikadostäbchen (die mit weißer Schokolade) hergestellt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mamagans

Hallo, Kann ich den Teig mit Kakao dunkel "färben"? Oder Schokostreusel mit backen? Grüße Sonja

11.12.2018 23:19
Antworten
HellooKitty

Hallo, Mache ich die Sahne denn vor dem backen auf den Boden? Ja oder?

24.06.2016 18:36
Antworten
Manuelix

Nein, nach dem Backen

25.06.2016 14:19
Antworten
cupras

Hallo, eins ist mir nicht ganz klar, geht von der vielen Sahne der "grüne Rasen" nicht kaputt? Bzw. weicht da nicht alles durch?

13.06.2016 21:33
Antworten
Manuelix

Hi! Nein, erst durch die Sahne wird der Kuchen richtig saftig ;)

18.06.2016 14:10
Antworten
Schnuffi2502

Hallo,ich bin gerade dabei den Fußballkuchen zu backen hab nur eine kurze frage muss ich die Sahne vorher steif schlagen oder einfach so drüber verteilen? Vielen Dank schon im voraus

20.02.2014 09:52
Antworten
Schokostreuselkuchen

Ich habe den Belag mit Marzipan gemacht. Rohmasse mit Lebensmittelfarbe gefärbt und in Frischhaltefolie mit Nudelholz ausgerollt. Außerdem hab ich noch Schokoraspeln in den Teig:-) LECKER! Liebe Grüße Nadine

08.02.2014 13:37
Antworten
Hanner6691

Hallo :) Wie viel Marzipan hast du verwendet ? Liebe Grüße

19.08.2014 21:16
Antworten
Schokostreuselkuchen

1Packung Marzipan Rohmasse

20.09.2014 15:14
Antworten
luli13

Hallo Nadine, sag mal, hast Du das Marzipan mitgebacken (anstelle des "normalen" Belags) oder den Kuchen erst nach dem Backen damit überzogen? Danke und LG Claudia

24.05.2018 14:48
Antworten