Vorspeise
kalt
Backen
warm
Käse
Herbst
Frucht
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Birnen-Käse-Tarte mit Bacon

Herzhafter Kuchen für den Herbst! Für 6 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.11.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
100 g Butter
1 Ei(er)
1 TL Salz

Für den Belag:

3 Ei(er)
100 g Bacon, oder Frühstücksspeck
750 g Birne(n), reife
200 g Schmelzkäse
25 g Speisestärke
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Mürbeteig die zimmerwarmen Zutaten zu einer geschmeidigen Kugel verkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Bacon in dünne Streifen schneiden und die Birnen waschen, schälen und in Spalten schneiden.
Den Schmelzkäse mit der Speisestärke und den restlichen Eiern verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken.

Die gefettete Spring- oder Tarteform (Durchmesser ca. 28 cm) mit dem ausgerollten Teig auslegen und am Rand etwas hochziehen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.
Die Birnenspalten und den Bacon auf den Boden auslegen und die Käse- Ei Mischung darüber gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Warm oder kalt servieren.
Dazu passen Feldsalat und Preiselbeeren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.