Fisch
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelauflauf mit Lachs

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.11.2013



Zutaten

für
1 Pck. Lachsfilet(s) (TK)
2 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Dill
1 Orange(n)
½ Becher Sahne
1 Pck. Käse (Emmentaler) gerieben
1 Pck. Käse (Gouda), gerieben
400 g Bandnudeln
Salzwasser
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) Salz
1 EL Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Den Knoblauch mit einem scharfen Messer sehr fein hacken. Den Lachs in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Knoblauch und Lachsscheiben in der Pfanne so lange anbraten, bis der Lachs gar ist.

Die Orange filetieren und den Dill fein hacken.

Nun die abgegossenen Nudeln zusammen mit dem Lachs, Knoblauch, Dill, Orangenfilets, Sahne, Gouda und Pfeffer zusammen in den Nudeltopf geben vermischen. Die Nudelmischung in eine Auflaufform geben, mit dem Emmentaler bedecken und für ca. 20 Minuten bei 180 - 200°C überbacken, bis der Käse anfängt, knusprig zu werden.

Das ist sicherlich keine Lightküche, aber man kann auch locker mal die Hälfte des Käses nehmen und noch etwas bei der Sahne reduzieren und es schmeckt immer noch sehr lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.