Risotto "Tricolore"


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 06.11.2013 575 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Kopf Blumenkohl
2 EL Butter
300 g Reis (Risottoreis)
Salz und Pfeffer
100 ml Weißwein
1 Vanilleschote(n)
1,2 Liter Gemüsebrühe, instant
250 g Kirschtomate(n), rote und gelbe
150 g Spinat, junger (Babyspinat)
2 EL Olivenöl
Zitronensaft
etwas Honig
100 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein würfeln bzw. hacken. Den Blumenkohl waschen, putzen, in kleine Röschen teilen.

Die Butter in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Den Reis dazugeben, kurz mitdünsten, salzen, pfeffern und mit dem Wein ablöschen. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark herausschaben. Schote und Mark in den Topf geben.

Die Gemüsebrühe aufkochen, den Blumenkohl dazugeben, ca. 5 Minuten kochen. Das Gemüse herausnehmen und beiseite stellen. Die Brühe nach und nach zum Reis geben. Dabei immer zuerst einkochen lassen, erst dann erneut Brühe angießen. So fortfahren, bis der Reis eine sämige Konsistenz hat (das dauert ca. 25 Minuten).

Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Den Spinat waschen und trocken schleudern. 5 Minuten vor Ende der Garzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Tomaten anbraten. Den Spinat hinzufügen, zusammenfallen lassen, salzen und pfeffern. Den Spinatmix und die Blumenkohlröschen unter den Reis heben.

Das Risotto mit Zitronensaft und Honig abschmecken, den Parmesan unterheben und das Risotto servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kräuterlady

Velen Dank für die nette Rückmeldung. Freut mich sehr.

25.10.2015 20:57
Antworten
Salo-lernt-kochen

Heute hab ich dieses wunderbar einfache Risotto (allerdings mit Zucchini und Tomaten statt Blumenkohl und Spinat) gekocht und wir waren begeistert!!! Danke für diese gute Beschreibung! Das macht es einem Kochanfänger leichter...

25.10.2015 19:59
Antworten