Backen
USA oder Kanada
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

The Baked Brownie

Die schokoladigsten und saftigsten Brownies

Durchschnittliche Bewertung: 4.71
bei 215 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.01.2014



Zutaten

für
150 g Mehl
1 TL Meersalz
2 TL Kakaopulver
300 g Schokolade, zartbitter
225 g Butter
1 TL Espresso, Instantpulver
300 g Zucker, weiß
100 g Zucker, braun
5 Ei(er)
½ Flasche Vanillearoma
1 Tüte/n Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 7 Stunden
Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Eine Backform (Glas oder weiß 15 x 25cm) mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel Mehl, Salz und Kakaopulver mit einem Schneebesen verrühren.
Die Schokolade, Butter und das Esspressopulver in einem kleinen Topf durch Wasserbad erwärmen. Ab und zu umrühren bis alles geschmolzen ist. Dann Herd ausmachen und den Zucker hinzugeben. Verrühren bis alles geschmolzen ist. Drei Eier hinzufügen und verrühren. Dann die restlichen Eier hinzufügen. Vanillearoma und Vanillezucker hinzufügen. Keinen Mixer benutzen! Alles per Hand verrühren.
Schokoladencreme dann langsam mit dem Mehl verrühren.

Den Teig in die Form geben. Dann 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Mit einem Zahnstocher gucken, ob das Innere gut ist. Am Zahnstocher sollten einige Klümpchen kleben bleiben. Brownies komplett abkühlen lassen. Dann mit Hilfe des Backpapier aus der Form heben und in 12 Quadrate schneiden.

Ich habe lange nach einem guten Rezept gesucht und viele ausprobiert und hier ist nun das amerikanische Originalrezept von "The Brown Eyed Baker". Die Brownies bekommen eine leckere Kruste und sind innen noch saftig. Traditionell mit einem Glas Milch reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kron

2 TL Kakao = 20 g Kakao. 1 TL Salz = 8 g Salz.

21.05.2020 09:00
Antworten
Elisa180

Ein Traum! Allerdings haben wir nicht so viel Zucker verwendet. Nur 100g weißen und 100g braunen Zucker.

16.05.2020 16:14
Antworten
bibbi82

Heute hab ich die Brownies gebacken und ich muss sagen... sensationell!! Ich hab noch nie so leckere und weiche Brownies gegessen. Wirklich ganz toll. Hab allerdings den Kaffee weggelassen, mag ich nicht so, aber ich denke, dass hat dem Geschmack keine Abbruch getan :-)

08.05.2020 15:55
Antworten
nellesmandy

Sehr lecker. Das sind die Besten Brownies die Ich je gegessen habe. Allerdings viel weniger Zucker verwendet aber dafür Karamelstücke und Nüsse vor dem Backen auf den Teig gegeben. 👌

07.05.2020 22:46
Antworten
onyx44

Richtig lecker 😋! Hab etwas weniger Zucker verwendet und ein paar Minuten länger gebacken. Wird auf jeden Fall wiederholt😊

03.05.2020 16:07
Antworten
LinaLuis2007

Hallo, bin auf der Suche nach einem leckeren Brownierezept auf dieses hier gestoßen. ...hört sich mega lecker an :-), meine Frage : kann man die Brownies auch auf einem Backblech machen? Hat das schon jemand ausprobiert? Habe keine Form mit diesen Maßen!

20.10.2015 21:09
Antworten
knack_und_back

Ich habe schon sehr oft Brownies gebacken mit verschiedenen Rezepten. Das hier ist definitiv das Beste! So und nicht anders muss ein Brownie schmecken. Auch wenn ich immer den älteren Herrschaften erklären muss, dass dieser Kuchen nicht speckig ist, sondern so gehört ;-) vielen Dank fürs Rezept!

02.10.2015 19:50
Antworten
Mammika

Da sag' ich mal: YES ! Genauso muss n' Brownie schmecken, klebrig und süß - alles andere ist Schokokuchen! Mit Pecans und Zimt war's auch lecker und weil wir es gern auch mal so richtig sweet and sticky haben, bröselte ich beim 2. Mal eine Rolle Oreos mit rein. Das ging auch gut ;-))

08.05.2015 12:24
Antworten
maxxheinemann

Oh das mit den Oreos hört sich richtig gut an!

08.05.2015 13:20
Antworten
Sakari86

Also diese Brownies MUSS man unbedingt mal gemacht haben!!! Nach dem 2. Tag ist er dann so wirklich richtig durchgezogen und wird immer besser Unfassbar lecker und saftig und außen die leckere Kruste. Nur zu empfehlen!

28.10.2014 10:46
Antworten